Suchen wir Sie?

Wir besetzen Positionen.

Mehr

Fleisch

In den vergangenen Jahren haben wir uns mit der Vermarktung von Bio-Fleisch ein weiteres Standbein aufgebaut, sodass wir das Fleisch von unseren Hennen und Hähnen anbieten.

Bei den Schweinen setzen wir auf eine robuste Dreirassenkreuzung, welche im Offenstall mit Auslauf gehalten werden. Im Stall befindet sich Stroh, das den Tieren als Versteck- und Liegemöglichkeit dient und eine angenehme Unterlage bildet. Das Futter für unsere Schweine beziehen wir aus unseren Mischfutterwerken. Dort wird es frisch und nach strengen ökologischen Vorgaben für unsere Tiere produziert.

Unsere Rinder leben das ganze Jahr über auf unseren Weiden. Im Winter bieten wir ihnen zusätzlich Heu und Getreide an.

Das Fleisch von unseren haehnlein Tieren und Legehennen können Sie ebenfalls käuflich erwerben. Unsere Tiere werden in Ställen mit viel Auslauf gehalten. Dadurch können wir ihnen einen großen Bewegungsraum bereitstellen, was sich positiv auf die Fleischqualität auswirkt. Die Schlachtung unserer Hennen und Hähne erfolgt möglichst in der Region. Anschließend werden die einzelnen Teilstücke der Hähne deutschlandweit vermarktet. Je nach Kundenwunsch beliefern wir die Märkte mit Brustfilet, Keule oder Flügel von unseren Hähnen. Die Hennen können als Suppenhühner käuflich erworben werden.

Kartoffeln und Fleisch
bei Fürstenhof kaufen

Kartoffeln

Unsere Kartoffeln werden in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg angebaut. Hierbei setzen wir auf frühe und pilzresistente Sorten. Dies ermöglicht uns, im ökologischen Landbau auf Pflanzenschutzmittel inkl. Kupfer verzichten zu können. In den vergangenen Jahren haben wir unsere Auswahl an Kartoffelsorten erweitert, welche durch alle drei Kocheigenschaften oder der Schalenfarbe gekennzeichnet sind. So zählen zu unserer Sammlung z. B. Salome, Linda, Solist oder Lilly.

Das Ziel unserer Gemeinschaft ist eine ökologische Wirtschaftsweise, welches wir durch eine große Sortenvielfalt und häufigem Fruchtwechsel erreichen.

Sollten Sie Interesse an dem Kauf unserer Kartoffeln haben oder Fragen, dann wenden Sie sich gerne an Frau Schoknecht: susan.schoknecht@eg-fuerstenhof.de.